wJB Telgte 2018 03 05 sIn der Vorwoche hatten wir ein extrem schwieriges Spiel gegen den Tabellenersten. Dieser empfand die Halbzeitführung mit einem Tor wohl als unangemessen. So wurden in der zweiten Halbzeit dann die Fingernägel eingesetzt. Ich habe noch nie in einem Spiel so viel Pflaster und Tape benötigt um meine Spielerinnen zu versorgen. Das hat uns ordentlich Respekt eingeflößt. So kam der Gegner auf die Erfolgsspur. Damit konnten sie ihr Gegenstoßspiel aufziehen, im Aufbauspiel hatten sie weiterhin nicht mehr zu bieten. Da waren wir gleichwertig. Wenn man auf die Art gewinnen muss…Das hatten uns andere Trainer aber schon angekündigt.

 

Jetzt zum Spiel gegen Telgte. Telgte stand in der Tabelle auf Platz 3, wir auf Platz 5. Das Hinspiel konnten wir leider nicht für uns entscheiden – wir verloren mit einem Tor. Diesmal war das Ziel mit mindestens einem Tor zu gewinnen. Los ging es leider mit 0:2 , den Anfang gewann Telgte. Dann glichen wir schnell aus und in der Folge entwickelt sich ein gutes , faires Spiel , bei dem mal der eine, dann der andere vorne lag. Zur Halbzeit ging es für uns mit einem Tor Vorsprung.

In der Pause sprachen wir einige Kleinigkeiten an. Nach dem Anwurf kamen wir Gott sei Dank gut ins Spiel und erspielten einen 5 Tore Vorsprung (19:14). Dann mussten wir es ein wenig spannend gestalten und ließen sie wieder auf 1 Tor rankommen(19:18), wäre ja sonst langweilig. Dann kam Christina´s wilde Phase – sie machte in kurzer Zeit 5 Tore von Außen. Auch die Manndeckung in den letzten 3-4 Minuten konnte unseren Sieg nicht gefährden. Am Ende wurde mit 30:25 abgepfiffen. Lara Noelle war wieder, wie in den meisten Spielen, die Torschützenkönigin mit 12 Toren. Aber auch alle anderen sind im Angriff mutiger gewesen und haben Tore geworfen (Hanna, Mareike ;-)). Auch haben alle eine SUPER Abwehr gespielt. Wie sooft wird von den Feldspielerinnen geschrieben, ich möchte aber hier auch noch einmal Annes Leistung hervorheben. Auch der erste Einsatz von Carina war sehr positiv.

Es spielten Anne, Mona, Hannah, Mareike, Merle, Christina, Carina, Lea, Hannah und Lara Noelle. Toni war leider verhindert.