Das wir in Werther verlieren, das war klar. Aber so? Werther konnte sich gleich über 5:0 und 7:2 absetzen. Dann haben wir umgestellt und konnten dadurch auf 6:8 verkürzen. Dann stellte Werther um und wir produzierten einen Fehlpass nach dem anderen. Eigentlich war das eine Einladung zum Tore werfen, wir haben die nur nicht angenommen. Im Gegenteil, das war von unserer Seite her richtig schlecht und nicht Landesligatauglich. Halbzeit 19:8 am Ende 39:19. Einzig Henne konnte etwas überzeugen, der Rest war nur körperlich anwesend.

Die Tore erzielten: Flo (2), Jan (5), Jan Luca (3), Horsti (1), Olli (1), Henne (1), Finn (1), Lukas (1) und Henne (5)